Generatoren aufgepasst!
Wissenswertes · 18. Mai 2021
Die große Mehrheit der Menschheit (ca. 70%) wird als Human Design Typ ‚Generator*in‘ geboren. Diese Menschen sind nicht dafür geeignet, Dinge in Gang zu setzen, sondern sie sind dafür geschaffen auf das Leben zu reagieren. Sie sind dafür angelegt, zu generieren und der Welt ihre große Power zur Verfügung zu stellen. Dazu ist es aber erforderlich, dass sie, gemäß ihrer Strategie, nicht von sich aus agieren, sondern erst, wenn sie einen Impuls von Außen bekommen, auf den sie reagieren können.

Let’s talk about Gesundheit & Intuition
Online Lobby · 17. Mai 2021
Da das Gesundheitsthema und die Angst davor krank zu werden oder zu sterben im letzten Jahr eine besondere Aufmerksamkeit bekommen hat, möchte ich dieses Thema gerne mit euch nach dem Human Design System beleuchten. Dafür gibt es nun die Möglichkeit in der Online-Lobby „Let’s talk about - HD!“ das Milzthema (nach Ra Uru Hu) unter Anleitung zu erforschen. Fühlt euch am 25.05.2021 von 19-21 Uhr (online) herzlich willkommen. Nutzt gerne dieses neue Online-Format für Fragen und Austausch.

Mein Milzzentrum
Persönliches · 17. Mai 2021
Ich habe mein Milzzentrum definiert. Drei unbewusste und verlässliche Kanäle informieren mich stets und ständig über mein körperliches Wohlbefinden. Ganz instinktiv nehme ich im Hier und Jetzt wahr, was und wer gesund für mich ist und was und wer nicht. Ich kann das am besten über das Riechen und Schmecken, so dass es für mich besonders wichtig ist, zu entscheiden, welche Ratschläge ich vom Außen annehme und nicht. Dafür ist Selbstvertrauen wichtig, denn Grenzen setzen ist nicht immer einfach.

Ich habe ein Immunsystem
Wissenswertes · 16. Mai 2021
Das Human Design beschreibt neun Zentren, die die Lebenskraft transformieren oder umwandeln können. Sie haben unterschiedliche Funktionsweisen und Positionen in der HD-Körpergrafik. Das Milzzentrum kann wie jedes andere Zentrum auch, bei einem Menschen offen oder definiert angelegt sein. Es geht hier um die Wahrnehmung im Hier und Jetzt, um das eigene Körperbewusstsein, um ein existenzielles Leben, um Spontanität, um körperliches Wohlbefinden und um die eigenen Werte.